Vorlesewettbewerb 2019

Anlässlich des diesjährigen Welttages des Buches, allerdings durch die Osterferien etwas vorgezogen, veranstaltete unser Fachbereich Deutsch unter der Leitung von Frau Maringer und Frau Hohmann am 04.04.2019 einen Vorlesewettbewerb für die Kinder aus den Klassen 2 bis 4.

Die Jury (Frau Lintze, Frau Tebbenhoff, Frau Thiemann und Frau Tiemann) hatte es bestimmt nicht leicht, die besten Leser herauszufinden.

In der Aulastunde vor den Osterferien fand die Siegerehrung vor allen Schülern statt, bei der alle Teilnehmer der Endrunde Urkunden und die besten Vorleser einen Buchpreis erhielten. Dieser wurde von der V. Mentrup, dem Inhaber des in der Schul-Nachbarschaft liegenden Papier- und Geschenkegeschäftes ist, gespendet. Herzlichen Dank.

 


Projekt "Klasse Kids" der Neuen Osnabrücker Zeitung

Im Januar nahmen die Klassen 4a und 4b für knapp zwei Wochen an dem Projekt „Klasse! Kids“ der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ) teil.

Jeden Tag bekam jedes Kind eine Ausgabe der aktuellen NOZ und durfte erst einmal stöbern, was es so Neues in Osnabrück, dem Landkreis und der Welt gab. Die Kinder stellten Lieblingsartikel vor und gaben diese in eigenen Worten wieder.

Während der Projektphase lernten die Kinder viel über den Aufbau einer Zeitung, so zum Beispiel aus welchen Hauptteilen diese besteht oder welche Rubriken es gibt und was deren Inhalte sind. Zudem haben sie erarbeitet welche Personen alle an einer Zeitungsausgabe beteiligt sind und welche Aufgaben diese haben.

Zum Abschluss der Projekttage besuchte uns die Redakteurin Frau Pohlmann und stand den Kindern Rede und Antwort. Im Vorfeld hatten sich die Kinder bereits viele Fragen überlegt, die sie einer „echten“ Redakteurin stellen wollten und so wurde es ein informativer und interessanter Vormittag.

Vielen Dank an Frau Pohlmann und die NOZ für diese gelungenen Projekttage. (Text und Bild: V.Rahe)


Bundesweiter Vorlesetag am 18.11.

Viertklässler lesen Erstklässlern vor

Anlässlich des Vorlesetags bereiteten sich unsere Viertklässler vor, ihren Patenkinder aus den ersten Klassen vorzulesen. Sie wählten passende Bücher aus, kamen mit Kissen und Decken und suchten sich mit den Patenkindern einen schönen Platz in der Schule zum Vorlesen.

"Das müssen wir unbedingt noch einmal machen", hörten die Lehrer im Anschluss an diese Aktion. " Wir haben noch so viele Bücher, die wir vorlesen können."" Das Vorlesen hat uns wirklich Spaß gemacht."

Autorenlesung

Am Montag, dem 13.10.2014, besuchte der Kinderbuchautor Franjo Terhard die Grundschule Bissendorf, um den Schülerinnen und Schülern aus seinen Büchern vorzulesen. Passend zum diesjährigen Friedenstag brachte Herr Terhard das Buch Der Drache der kein Feuer speien konnte mit. Der kleine Drache Mirko, der anstatt Feuer nur Wasser speien konnte, aber damit schließlich einen Krieg beendete, begeisterte die Schüler besonders. Die ansprechenden Illustrationen unterstützen die Botschaft der Geschichte und werden sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben.