Projektwoche 2009: Fitter Körper - Fitte Birne

Unser diesjährige Thema fällt in den Bereich Gesundheitserziehung, ein wichtiger Bestandteil unseres Schulprogramms.

Alle Aktivitäten wurden so gestaltet, das Gesundheit als Wohlbefinden erlebt werden konnte.

 

Während unsere Zirkus - AG - Kinder sich auf ihre große Aufführung vorbereiteten, hatten die anderen

die Möglichkeit, aus verschiedenen Projektgruppen zwei Lieblingsthemen zu wählen:

 

1. Das tut mir gut (Konstanze Demant, Heide Lammering)

 

2. Gesunder Rücken (Sonja Hilger, Suasanne Rexilius, Franziska Schurat (Prakt.))

 

3. Bewegung und Entspannung (Petra Thaler, Brigitte Unterbusch)

 

4. Gehirnjogging (Heidrun Müller, Alois Stiegeler)

 

5. Gesunde Ernährung (Margareta Böert, Iris Hintemann, Dorothea Däneke)

 

6. Pfad der Sinne (Birgit Böing, Klaus Frühauf, Heinke Rose, Sebastian Rexilius (Prakt.))

 

7. Erste Hilfe (Maria Niehaus, Christiana Kohring, Birgit Hörnschemeyer)

 

Unterstützt wurden die Lehrer von mehreren ehrenamtlichen Experten und Expertinnen.

Namensliste folgt.

 

 

Am Freitag präsentierten die Kinder in einer Aulastunde ihre Ergebnisse.

In den nächsten Tagen erscheinen an dieser Stelle Bilder und Kurzberichte.

 

 

 

- Das tut mir gut -

Bewegung und Entspannung

Gesunder Rücken

Projektgruppe „Gesunde Ernährung“

Während der Projektwoche beschäftigten wir uns unter dem Thema „Gesunde Ernährung“ besonders mit der Kartoffel. Wir haben erfahren, wie die Kartoffel wächst und aus welchen Teilen eine Kartoffelpflanze besteht. Anhand von Versuchen konnten wir feststellen, dass die Kartoffel aus Wasser, Stärke und Faserstoff, auch Zellstoff genannt, besteht. In einem Film erfuhren wir, wie die Kartoffel durch die Spanier im 16. Jahrhundert von Peru nach Europa kam. Durch den Vitamin- C-Gehalt der Kartoffel konnte auf den Schiffen der Ausbruch der Krankheit Skorbut verhindert werden.

Natürlich haben wir auch Kartoffeln zubereitet und gegessen. Wir hatten viel Spaß beim Putzen und Schneiden der Zutaten und konnten anschließend Kartoffelsuppe, Pellkartoffeln mit Kräuterquark, Kartoffelsalat und Kartoffelpuffer beim gemeinsamen Essen genießen.